Roland VC-1-SC

Die VC-1 Video-Konverter-Serie bietet eine kompromisslose Bildqualität unter Beibehaltung der Video-Eigenschaften des Original-Signals. Im Gegensatz zu anderen Video-Konvertern treten keine Interlacing-Artefakte oder vergleichbare Wandlungs- und Signalfehler auf. Darüber hinaus verfügt die VC-1 Serie über eine interne Re-Clock-Funktion zur Kompensation von Qualitätsverlusten bei der Übertragung von SDI-Signalen über lange Distanzen. Zudem unterstützt die VC-1 Serie sowohl Level-A- als auch Level-B-3G-SDI-Signale zum Anschluss einer erweiterten Anzahl an SDI-Quellen. Der VC-1-SC ermöglicht die Integrierung analoger Quellen, wie RGB und Component, über den internen Skalierer.

Die VC-1 Serie ist HDCP-konform zur Wandlung oder zum Durchschleifen von HDCP-Signalen mit Ausnahme der SDI-Ausgänge. Durch auswählbares Audio-Embedding oder -De-Embedding können unterschiedliche Audio-Quellen auf oder von Videogeräten geroutet werden.