Roland VC-1-DL

Je mehr Video-Komponenten in einer Live-Produktion in den Signalfluss integriert werden, desto höher fällt die Latenz aus. Der VC-1-DL Konverter ermöglicht nicht nur die bi-direktionale SDI/HDMI-Konvertierung, sondern auch Frame-Synchronisation und Delay-Anpassung mit bis zu neun Halbbildern (4,5 Frames), individuell für Audio- und Videosignale. Dies ist hilfreich bei der Synchronisierung unterschiedlicher Kamera-Typen sowie dem synchronen Zusammenspiel eines Projektors und einer LED-Wand. Damit wird der VC-1-DL zum unverzichtbaren Werkzeug für Live-Produktionen, Broadcast-Übertragungen und Recording-Anwendungen.