SB 18

Der SB18 ist der Standardsubwoofer der modularen WST®-Line-Sources und der Koaxialen XT-Serie.

Er erweitert den nutzbaren Frequenzbereich der Systeme bis hinunter zu 32 Hz. Mit seinen kompakten Maßen und dem integrierten Rigging eignet sich der Subwoofer in Konfigurationen mit KARA ideal zum Fliegen.

Ein speziell entwickeltes 18” Lautsprecherchassis mit geringster Power-Compression (Spitzenleistungsverlust durch Wärmeentwicklung) und nochmals reduzierten Verzerrungen sorgt in einem Dual-Bassreflexgehäuse für einen außergewöhnlichen „Punch“ und eine hohe Empfindlichkeit. Die Bassreflex-Kanäle weisen ein progressives Profil auf und sorgen für eine laminare Luftströmung mit geringsten Störgeräuschen durch Turbulenzen und dies selbst bei voller Leistung. Diese Eigenschaften bewirken beim SB18 Subwoofer eine hohe Präzision und Musikalität.

Die Ansteuerung und Verstärkung des SB18 erfolgt über die Controller-Endstufen LA4 oder LA8 (LA-RAK). Die integrierte DSP-Filterung beinhaltet modernste Crossover-Funktionen, System-EQ und Limiter zum Schutz der Lautsprecherchassis vor thermischer und mechanischer Überlastung. Die L-ACOUSTICS® Controller-Endstufen verfügen über die folgenden Presets:

  • der „Standard“ Modus mit SB18 als Ergänzung von KUDO, KARA®, KIVA/KILO, ARCS® mit einem Tiefpassfilter bei 60 Hz oder akustisch gekoppelt, als Ergänzung zu KARA®, ARCS® und XT mit einem Tiefpassfilter bei 100 Hz.

  • der „Kardioid“ Modus mit SB18 als Ergänzung von KUDO, KARA®, KIVA/KILO, ARCS® mit einem Tiefpassfilter bei 60 Hz oder akustisch gekoppelt, als Ergänzung zu KARA®, ARCS® und XT mit einem Tiefpassfilter bei 100 Hz

Die Performance der SB18 Subwoofer ist vom gewählten Preset und der mechanischen Konfiguration des Systems abhängig. Das Gehäuse ist aus hochwertigem Birkensperrholz und verfügt über einen Hochständerflansch zur Aufnahme von XT- oder KIVA-Systemen.